PHYTOTHERAPIE

phytotherapie

Die therapeutische Anwendung von Heilpflanzen beruht auf langer, bewährter Tradition in der Volksmedizin, sowie in der allopathischen Medizin. Pflanzen waren, soweit wir es historischen Aufzeichnungen entnehmen können, seit alters her die wichtigsten Arzneimittel des Menschen. Die Pflanzenheilkunde ist in allen Kulturen der Erde vertreten. Sie wurden schon früher zur Heilung von Krankheiten, zur Linderung von Schmerzen oder zur Vorbeugung gegen Beschwerden verschiedenster Art genutzt. 

Die Wirkung der Heilpflanzen beruht auf ihrer meist sehr komplexen Zusammensetzung aus ätherischen Ölen, Bitterstoffen, Schleimstoffen, Gerbstoffen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen etc. Eine ganze Reihe von Heilpflanzen wurde mittlerweile wissenschaftlich untersucht und ihre Wirksamkeit anerkannt. Vor allem bei leichten, chronischen oder psychosomatischen Erkrankungen und bei funktionellen Störungen ist die Phytotherapie eine gute komplementär-medizinische Methode. 

Man kann die Pflanzenheilkunde bei Erkrankungen, Leiden und Beschwerden gesondert einsetzen. Jedoch kombiniere ich sie gerne mit meinen anderen Heilverfahren – je nach Befund und Befinden – ganz individuell auf den Patienten abgestimmt.

phytotherapie
Blumen
error: